Dienstag, 16. Januar 2018

Holzscheiben DIY

Hallooo....
Als mir diese zwei ganz entzückenden Holzscheiben in die Hände fielen, wusste ich sofort was aus den Beiden einmal werden soll :-))
Neben unserer Coffee bar war es an der Wand noch ein bisschen kahl, es ist nicht so, dass hier alles vollgehängt sein muss :-)
Aber hier fehlte doch noch ein "Eyecatcher" sozusagen :-))



Zuerst wurden Löcher in die beiden Holzscheiben gebohrt.



In meinem Print Shop Programm wurden schöne Schriften ausgesucht, dann habe ich mir einmal "hello" und einmal "eat and drink" in der passenden Größe ausgedruckt.



Mit Blaupapier habe ich die Schriftzüge übertragen......



......dann mit einem schwarzen Edding nachgezogen und ausgemalt.



Dickes schwarzes Band hatte ich noch ( bei mir wird nichts entsorgt :-) ) Dann Nägel in die Wand, Holzscheiben aufgehängt, fertig :-)



Was liegt denn bei euch so im Brotkasten?  :-)  Bei mir sind es Tulpen :-)))















Mein DIY verlinke ich mit dem Creadienstag mit Dienstagsdinge  mit



So ihr Lieben, das war mein kleines Holzscheiben DIY.
Habt noch alle eine schöne Woche.
Liebe Grüße von
♡♡♡ PETRA ♡♡♡


Dienstag, 9. Januar 2018

Traumfänger

Hallooo....
Schön, dass du mich auf meinem Blog besuchst :-) und ich freu mich, dass "ICH" wieder auf meinen Blog komme, denn das funktionierte vier Tage lang nicht. Alles versucht, aber keine Chance, es kam immer nur "die Seite die du im Blog suchst, ist nicht vorhanden :-(

Aber jetzt geht alles wieder :-) um es abzukürzen, es lag an meinem DaWanda Gadget. Der war wohl veraltet, oder irgendwie sowas, auf jedenfall wurde er von meinem Blog entfernt, und jetzt geht alles wieder :-)
( So als Info, falls jemand mal ein ähnliches Problem hat )

Nun aber zu meinem ersten DIY im neuen Jahr :-)  Endlich habe ich einen Traumfänger gewerkelt, den hatte ich schon lange auf meiner Liste.






Zuerst habe ich einen Metallring mit einem Jutegarn zweimal umwickelt. Dann mit einer dicken Häkelnadel ein Netz gehäkelt. 





Dieses wurde dann mit einem Band aus gehäkelten Luftmaschen am Ring befestigt.







An den Seiten und unten ein paar Bänder gebunden und schon war mein Jute - Traumfänger fertig. Eigentlich sollten noch Perlen und Federn mit ran, aber dann gefiel er mir so viel besser.







Ein Jutegarn zu nehmen war von Anfang an klar, ich mag es gerne rustikal und nicht so fein :-)






Meinen Traumfänger zeige ich heute 
beim Creadienstag bei Dienstagsdinge bei Handmade on Tuesday bei Mittwochs mag ich und beim Freutag.





Ich wünsche euch noch eine schöne Januar Woche.
Ganz liebe Grüße von
♡♡♡ PETRA ♡♡♡